Guten Tag.

Noch ein Blog? Habe ich mir auch immer gesagt. Und mich dann doch anders entschieden. Warum? Weil es ärgerlich ist, wenn Leserbriefe oder Kommentare nicht oder nur redaktionell gekürzt erscheinen. Weil es einfach Spaß macht, sich mit Themen auseinanderzusetzen, die einen wirklich interessieren. Weil es auch aktive Seelenhygiene sein kann, … mehr …