Von den USA lernen, heißt Schaden abwenden …

1934 schrieb Karl Kraus in der »Fackel«: »Zu Hitler fällt mir nichts ein.« Der österreichische Schriftsteller und Satiriker zeigte sich damit sprachlos angesichts dessen, was sich im Nachbarland Deutschland seit der Machtübernahme der Nationalsozialisten im Januar 1933 zugetragen hatte. Seine Sprachlosigkeit war dabei eine doppelte: Er war sprachlos, weil dem … mehr …

Unwissenheit oder Berechnung?

Die AfD in Mülheim geriert sich gezielt als ein Club der Honorigen, Gutbürgerlichen. Das ist ihr insoweit bisher auch gelungen, als die führenden Köpfe sich (noch) nicht mit der Forderung konfrontiert gesehen haben, das Verhältnis der Mülheimer Zweigstelle zur fremdenfeindlichen Wahlkampfrhetorik des Bundesverbandes zu klären. Zur Erinnerung: Die AfD hatte, … mehr …

Zweierlei Maß, oder: Der politische Stil der (Mülheimer) AfD

Gemessen an dem politischen Kasperle-Theater, das die Mülheimer Vertreter der rechtspopulistischen Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) derzeit aufführen, könnte man fast meinen, wir hätten Hochsommer, denn nur zu Zeiten des kommunalpolitischen Sommerlochs schaffen es derartige Albernheiten ansonsten in die örtlichen Medien. Eigentlich könnte die ganze Angelegenheit mit diesem Hinweis ad … mehr …